Telekommunikations-ServiceCONITOR
Skip to main content

Telefonieren bekommt eine neue Bedeutung

Durch Ablösung der analogen Vermittlungsstellen durch Digitaltechnik konnte die Leistungsfähigkeit der Telekomunikation enorm verbessert werden (z.B. mehrere Gespräche gleichzeitig), dabei blieb die Bedienung der Endgeräte für den Benutzer weitgehend gleich.

Inzwischen gibt es weitere Techniken zum Telefonieren, etwa GSM und UMTS beim Mobilfunk sowie IP-Telefonie (VOIP). Lange Zeit bildete ISDN die Basis für alle anderen Telefonnetze. Die Kanäle von analog aufgeschalteten Teilnehmern werden von den Vermittlungsstellen in ein digitales Signal gewandelt und weitervermittelt.

Ziel ist es, die verschiedenenen Kommunikationstechniken wie Festnetz-Telefonie, Mobilgeräte-, E-Mail zu integrieren und gesamtheitlich nutzen zu können.

Computer Unterstützte Telefonie

CTI bedeutet Computer unterstützte Telefonie und ist aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Moderne TK-Anlagen verbinden Ihren Computer Arbeitsplatz mit Ihrem Telefon. So können Sie einfach einen Kontakt anklicken, Telefonhörer abnehmen und die Verbindung wird hergestellt. Gemeinsam gepflegte oder private Kontakte und Ihre Outlook Kontakte können in Ihrem eingebunden werden. Auf einem Blick sehen Sie, welcher Kollege in einem Gespräch ist oder welche Anrufe sie verpasst haben.

Telekommunikationsservice von Conitor

Conitor unterstützt Sie bei der Planung & Anschaffung einer Telefonanlage, so werden verschiedene Techniken für den Verbund des Telefonsystems besprochen (ISDN oder S0, UP0, IP) und die weiteren Integrationsmöglichkeiten angeschaut (Adressbuch, Anrufliste, Mobilgeräte, Fax, Computer, Türsprechanlage,...).

Conitor arbeitet mit renomierten Herstellern wie AGFEO, Telekom, und Auerswald zusammen.